Günther Zäuner - Schriftsteller, Sachbuchautor, Drehbuchautor, Journalist, Dokumentarfilmer, Regisseur

                     -   Halbseidenes barockes Wien

Halbseidenes barockes Wien

16 Krimis aus einer angeblich prunkvollen Epoche

Der siebente Band der Erfolgsserie beschäftigt sich mit dem Barock.
Eine Zeit zwischen Dreißigjährigem Krieg, Todessehnsucht und Carpe diem.
Eine Zeit der Kontraste und Wiedersprü:che. Während sich der Adel hinter einer Fassade aus Glanz und Pomp verschanzt, ist das Volk zum Darben verurteilt. Völlig desinteressiert wie die Menschen in der Vorstadt ihre hungrigen Mäuler stopfen sollen. Kaiserin Maria Theresia sind diese Probleme fremd.
Das barocke Wien. Geprägt von Reichtum, sattem Wohlstand im Bü:rgertum und bitterster Armut in den unteren Schichten. Der ideale Nauml;hrboden fü:r Verbrechen und Kriminalitauml;t in sauml;mtlichen Auswü:chsen.
Eine kriminell-historische Zeitreise mit gewissem Augenzwinkern, denn der „Weana Schmauml;h“ lässt sich nicht unterkriegen.

 

ISBN 978-3-99074-178-8
Verlag Federfrei 2022